Die Welt der geografischen Informationen (GI) ist derzeit sehr heterogen. Benutzer- und Systemanforderungen, die zu unterschiedlich sind, um von einem einzigen System oder einer einzigen Technologie erfüllt zu werden, haben zu einer völligen Unvereinbarkeit der Interoperabilitätsstandards geführt, was ein großes Hindernis für die Ausschöpfung des vollen Nutzungspotenzials von GI darstellt.
 

Um die Nutzung offener Geodaten zu erleichtern, wurden im Rahmen des Projekts ENERGIC OD - ein europäisches Projekt, das im Rahmen des Programms zur Unterstützung der IKT-Politik (IKT-PSP) als Teil des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation von der Europäischen Gemeinschaft finanziert wurde - 5 nationale virtuelle Hubs (VH) in Frankreich, Deutschland, Italien, Polen und Spanien und ein regionale VH für Berlin aufgesetzt.
 

Im dritten Jahr des Projekts wurde schließlich eine sechste VH-Instanz als ein paneuropäischer VH realisiert, um als Gateway zu den nationalen Instanzen und als Sammler europaweiter geografischer

Informationen zu dienen. Der paneuropäische VH wird vom ENERGIC OD Konsortium über das Ende der Projektlaufzeit hinaus erhalten und betrieben.
 

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite:

https://www.energic-od.eu/ 

Information

European Virtual Hub

Offene Geodaten schnell zur Hand

EN / DE / ES / FR / IT / PL

©2017     Site created by Maria A. Liberti with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • LinkedIn Social Icon